Über Dixon

Dixon Golf hat in der Golfbranche mit der Einführung des ersten zu 100 % umweltfreundlichen Golfballs einen bahnbrechenden Meilenstein gesetzt. Der Dixon Earth hat der Golfwelt ein echtes „grünes“ Konzept beschert. Aber Dixon Golf führt nicht nur umweltfreundliche Produkte in der Branche ein, sondern minimiert auch durch eine Reihe von Initiativen seine CO2-Emissionen und die Auswirkungen auf die Umwelt.

Die Produktionsstätte von Dixon Golf erfüllt in Umweltbelangen die höchsten Standards. Sie ist mit LED-Lampen beleuchtet, der Strom stammt größtenteils aus Solaranlagen, sie hat eine bessere Luftqualität und einen geringeren Ausstoß an FCKW im Vergleich zu anderen Produktionsstätten dieser Art, und sie bereitet ihr Wasser wieder auf. Die Anstrengungen von Dixon Golf, die Erde zu retten, gehen über bloßen Umweltschutz hinaus.

Dixon Golf stiftet auch zehn Prozent seines gesamten Gewinns an gemeinnützige Organisationen, die helfen, Lebensmittel für die Armen bereitzustellen, Wiederaufbau nach Naturkatastrophen zu leisten, den Analphabetismus zu bekämpfen und andere förderungswürdige Aktionen durchzuführen, die die Welt ein Stückchen besser machen. Dixon Golf hat den Standard bezüglich ökologischer und sozialer Anstrengungen vorgegeben und wird auch weiterhin das Golfunternehmen sein, das die Branche beim Kampf um die Rettung der Erde anführt.

Wir alle bei Dixon Golf bedanken uns bei Ihnen und wünschen Ihnen viel Erfolg im Golfspiel! - Ihr Dixon Golf Team